Coogan´s Homepage

Kestrel mit langer Haube ... 4,25m
(Rumpf habe ich auf einem Modellbauflohmarkt gekauft, Der Haubenaufsatz
fehlt leider so dass ich eine Haube anfertigen muss,  der Rest ist Eigenbau)

Modell: Glasflügel Kestrel
Maßstab: 1:4
Spannweite: 4,25m
Profil HLW: NACA 0009
Profil TFL: HQ
EWD:  
Gewicht:  






Diese Abbildung ist aus einem alten Gewalt Katalog, hier sieht man gut das fehlende
Distanzstück ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube 
 
Da an dem Rumpf der Haubenaufsatz fehlt, und es für diesen Rumpf keine
Haube zu kaufen gibt muss für den Rumpf eine Haube, sprich einen
Tiefziehrohling erstellt werden. Zum Glück habe ich das gleiche Modell nochmals,
bei dem ich beim Erbau dieses Distanzstück aufgeklebt und verspachtelt hatte.
Nun konnte ich das fehlende Stück abformen und an eine rohe Kabinenhaube
(die ich bei Ulmer Kunststoffteile gekauft habe) ankleben und verspachteln ...
 
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
Quarzkies mit der Körnung 2-3mm für das Abformen gekauft ... 
 
Die Haubeform wird nun mindestens 4x mit Trennwachs
(R&G Best.Nr. 165 100-0 - 250ml flüssig) eingestrichen,
dann mindesten 3 Stunden ablüften lassen und
anschließend immer etwas aufpolieren ... 
 
Die Haubenform nochmal mindestens 20h ablüften lassen, dann
nochmals leicht poliert, nun geht es weiter mit dem Bau der Positivform ... 
 
Die Form 3x mit Formenharz ausgestrichen, dabei das Formenharz zwischen
jedem Auftrag 40 - 60 Minuten angelieren lassen ...
 
Wichtig: das Formenharz muß eine dicke Schicht (mindestens 3mm) sein,
sonst zeichnet sich später der Quarzsand in der gezogenen Haube ab! 
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
Nach dem 3x angelieren, eine Kupplungsschicht aus Harz, Baumwollflocken
und Trixotropiermittel in die Form einstreichen (umso dicker umso besser) ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
5kg Quarzkies mit 50g Harz vermengen und in die Form einarbeiten, an den
Rändern rutscht das Quarzkies ab, dies wird dann in einem
späteren Arbeitsgang nachgearbeitet ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
Form auf eine Seite gekippt und den Rand mit noch etwas
Quarzkies / Harzgemisch aufgefüllt ...
 
Form auf die andere Seite gekippt und auch diesen Rand mit einem
Quarzkies / Harzgemisch aufgefüllt ...
 
Rohling entformt, nun müssen noch der Rand und ein paar kleine Unebenheiten
ausgebessert werden, der Rohling sieht aber schon sehr gut aus ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
Die Unebenheiten des Rohlings mit Nasschleifpapier herausgeschliffen, am Ende
mit 400er Nassschleifpapier überschliffen ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform) 
 
Untere Standfläche mit angedickten und eingefärbten Epoxidharz aufgefüllt
und auf einer ebenen Fläche trocknen lassen ...
 
Haubenform an leicht unebenen oder mit der Hand gefühlten
unebenen Stellen mit angedicken einfgefärbten Epoxidharz überzogen,
2 Tage später mit Naßschleifpapier überschliffen ...
 
Haubenform nochmals komplett mit 400er Naßschleifpapier geschliffen ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform)
 
Haubenform mit Frischhaltefolie umwickelt und mit 3 lagen 80g Glasgewebe
überzogen um zu sehen ob die dann entstandene Haube maßlich an den Rumpf passt ...
 
Haube entformt, grob ausgeschnitten und zum Testen der
Passgenauigkeit auf den Rumpf gelegt ...
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform)
 
Besuch bei der Firma Ulmer, habe mir 2 Hauben ziehen lassen - ich bin damit sehr zufrieden!
 
Kestrel 4,25m mit langer Haube (Haubenform)