Turbo Umbau

 

 

 

Baujahr: 1995
Kat:  G-Kat
Gewicht: 1250 kg

Hubraum:

2l Turbo
Fahrwerk: Weitec Gewindefahrwerk
PS / KW 310 / 228
Beschleunigung: ... schnell ...
Höchstgeschw.: ... ??? ...

Verbrauch:

8,5l ... bis ... 16l

Farbe:

Rot
Vorbesitzer: 1
   

 

Geänderte Komponenten: LUMMA "Frontschürzenansatz"
  LUMMA "Cupspoilerschwert"
  LUMMA "Heckschürzenansatz"
  LUMMA "Seitenschwellerecken"
  LUMMA "RACING Heckspoiler"
  FOX Duplexanlage geändert auf Ø 76mm
  C20LET Motor (2,0l Calibra turbo)
  Kühlwasser-Thermostat Öffnungstemperatur 82°C
  Einlassnockenwelle vom C20XE Motor (6-8° vor OT eingestellt)
  Grosser EDS Ansaugstutzen
  EDS Baileys DV26 Blow-Off Ventil
  Grosser EDS LLK
  F28 Getriebe (6-Gang)
  EDS - Motorsteuergerät (Dampfrad mit 5 Stufen
  Benzindruck erhöht
  Calibra 23er HBZ + BKV
  Porsche GT3 Bremsanlage an der Vorderachse
  Hinterachse auf Scheibenbremsanlage umgebaut mit Kadett GSI Bremssätteln und Scheiben
  2 flutige Downpipe Ø 76mm
  Magnaflow 200 Zellen Porsche Katalysator Ø 76mm
  Powersprint Mittelschalldmpfer Ø 76mm
  Komplette Auspuffverrohrung in 76mm Ø
  K&N 57i Kit - offener Luftfilter

 

 

 

 

 

 

 

 

Tigra & C20LET - Motor

 

X16XE - Ecotec Motor muß dringend raus.

 

Motorumbau bei Manu im Odenwald ... Feinarbeiten dann bei mir ;-).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider hielt der überholte Motor nur 80km ... Ursache unbekannt ...

Nachhause kam ich mit dem ADAC ... Motorschaden "Kühlwasser im Öl"

 

Zylinderkopfdichtung durchgebrannt, Kopf 0,60mm verzogen,

Kopf wurde geplant und 2 x Z-Dichtungen als Türmchen verbaut.

 

Turbolader - Abgasseite waren die Schaufeln weggebrannt.

 

 

 

Montage des Ladeluftkühlers.

 

 

 

 

 

Montage der Porsche GT3 Bremsanlage.

 

Montage des Ölkühlers.

 

Anpassen der Frontschürze.

 

Einer der Rückschläge bei der Fehlersuche nach dem Motorschaden.

Schlauch vom Ölfilter zum Ölkühler ist gerissen ...

 

 Neue Schläuche für den Ölkühler ...

 

 

Fehler gefunden - Ausgleichsbehälter wurde am Heizungsrücklauf (Anschlußstutzen am Zylinderkopf) angeschlossen!

..... da braucht man sich nicht wundern wenn es zu einen größeren Motorschaden kommt ....

 

 Anpassen des Calibra turbo Tachos, umgebaut mit Innopart Plasma Tachoscheiben ...

 

 Einbau des Calibra turbo Luftfilterkastens ...

 

 

 

3" (76mm) Edelstahl Auspuffverrohrung

 

50mm Edelstahl Ladeluftverrohrung

 

76mm Edelstahl Auspuffverrohrung

 

 

 

76mm Edelstahl 2-flutige Downpipe

 

 

 

 

Calibra Luftfilterkasten durch K&N 57i Kit ersetzt

 

Noch ein Rückschlag - Getriebehalter abgerissen - kein Wunder, man hätte das Gewinde von M8 auf M12 erweitern müssen!!

Ich nenne das "Odenwälder Pfusch" .......

Ein ausbohren der abgebrochenen Gewindestange schlug fehl, deshalb musste ich eine neue

Distanzplatte mit der Stärke von 12mm herstellen.

Da der obere Befestigungspunkt nun nicht mehr zu gebrauchen war musste die mittlere Bohrung dafür herhalten!

Ich hoffe das hebt nun - wenn nicht muss das Getriebe ausgebaut repariert oder ersetzt werden .....

 

http://www.coogan.de